Friedrich Klei GmbH
Sportanlagen | Gartenbau | Landschaftsbau | Straßenbau


Der Kunstrasen kommt | HZ 18.08.2015 Hauneck

20150818 KLEI Hersfelder Zeitung Der Kunstrasen kommt

Die Maschinen stehen schon bereit, und der erste kleine Erdaushub ist mit dem symbolischen Spatenstich auch geschehen: An der im vergangenen Jahr eröffneten Sportanlage Hauneck zwischen Unterhaun und Oberhaun beginnt nun der Bau des B-Platzes mit Kunstrasen.

Im Beisein von Vereins- und Gemeindevertretern sowie Planer Bernd Emmerich und zwei Mitarbeitern der ausführenden Firma Klei aus Baunatal gab Bürgermeister Harald Preßmann am Dienstag den offiziellen Startschuss. Er bezeichnete den Platz als „Gelände für die ganze Gemeinde“. Denn dieser soll unabhängig vom Vereinssport allen Kindern und Jugendlichen zum Bolzen und Toben zur Verfügung stehen, sofern er pfleglich und umsichtig behandelt wird.

Hier klicken für den vollständigen Artikel auf HZ