Friedrich Klei GmbH
Sportanlagen | Gartenbau | Landschaftsbau | Straßenbau
Liegt die Summe der Tagesdurchschnittstemperatur ab dem 1.1. bis heute über
150 - 180 ° C können Sie mit der Startdüngung Ihres Rasenplatzes beginnen.

Hier klicken für weitere Infos

185,10

∑ Grad Celsius

Liegt die Summe der Tagesdurchschnittstemperatur ab dem 1.1. bis heute über 150 - 180 ° C können Sie mit der Startdüngung Ihres Rasenplatzes beginnen.

185,10

∑ Grad Celsius

Hier klicken für weitere Infos

    

    Sportplatzumbau: Tenne zu Sportrasen - Teil 1

    Klei Umbau Tenne zu Rasen TeaserEine kurze Fotodokumentation zeigt Ihnen den Umbau eines Hartplatzes zu Naturrasen. Da das Projekt aktuell ist, kann die Baustelle bei Interesse gern (auch während der Ausführung) besichtigt werden. Das Angebot richtet sich besonders an Fußballvereine, öffentliche Auftraggeber und interessierte Privatpersonen.

    Weiterlesen

    NEU: Vermietung Beregnungstechnik / Beregnungsservice

    Klei Regenmobil Beregnung Regenwagen Vermietung TeaserDer Sommer stellte wegen der Trockenheit viele Vereine und Eigentümer größerer Sportrasen- und/oder Vegetationsflächen vor ein wesentliches Problem: wie schützt man diese effektiv und kurzfristig vor dem Vertrocknen? Was tun wenn vorhandene Beregnungstechnik einen Defekt aufweist? Sie suchen eine Lösung? Wir haben Sie!

    Weiterlesen

    Wir waren dabei: demopark in Eisenach

    Vom 23. bis 25. Juni 2013 fand in Eisenach die demopark statt. Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau sowie bei Kommunen entwickelt. Produkte und Dienstleistungen werden auf 25 Hektar Messefläche kundennah im Freien präsentiert und Maschinen praxisbezogen im Einsatz gezeigt.

    An den drei Tagen präsentierten die INTERGREEN AG und ihre Partner ihr Leistungsspektrum im Sportanlagenbau. Über 1000 Teilnehmer am Gewinnspiel und der rege Besuch am INTERGREEN Stand zeugten vom breiten Interesse der Besucher an unseren Leistungen. Vielen Dank!

    Endspurt am Kasseler Auebad

    KLEI Teaser AuebadWährend am 14.06.2013 der Hessentag in Kassel gerade gestartet war, wurde am Auebad in Kassel die erste Lieferung von insgesamt ca. 11.000 qm Fertigrasen verlegt. An zwei Tagen wurden etwa 3.500 qm Rasen verlegt; Rasen auf dem schon bald die ersten Schwimmbadgäste erwartet werden.

    Weiterlesen

    SOS - Hochwasser auf dem Sportplatz!

    Die starken Regenfälle der vergangenen Wochen führten zu zahlreichen Über- schwemmungen. Auch Sportanlagen sind leider immer wieder davon betroffen. Mit unseren Tipps können Sie das Hochwasser oder Überschwemmungen nicht verhindern, aber die Schäden doch zum Teil erheblich minimieren.

    Weiterlesen

    Champions League Rasen vs. DTM Asphalt in München

    olympiastadion_rasenspielfeld_teaserZum zweiten Mal fand die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft am 15.7.2012 im Münchener Olympiastadion statt. Dafür wurde für die 1192 m lange Rennstrecke eine bis zu 15 cm dicke Asphaltschicht eingebaut. Aber was tun, wenn im Vorfeld der DTM die Austragung des Frauen-Champions League-Finalspiels vor der Tür steht? Dann muss erst einmal ein Rasen ...

    Weiterlesen

    Tore müssen fallen - nicht umfallen

    sicherheitsmanagement tore muessen fallen teaserSo lautet der Titel einer Empfehlung der Sportministerkonferenz über den sicheren Umgang mit Ballspieltoren aus dem Jahr 2002. Es wird beschrieben, dass in der Vergangenheit Unfälle beim Umkippen von Ballspieltoren geschehen sind, die zu schweren Verletzungen mit bleibenden Schäden als auch zu Unfällen mit Todesfolge geführt haben.

    Weiterlesen

    Wasserstau und Pfützenbildung auf Sportrasen erfolgreich beseitigen

    sportrasen nachtraeglicher einbau minischlitze teaserZur Entwässerung staunässeempfindlicher Bereiche auf Sportrasenflächen wurde das INTERGREEN-Minischlitz-System entwickelt. Auf einem Golfgrün im Münsterland erstmals in 2011 von den INTERGREEN-Partnern Büttner und Hilgers eingebaut, verlief die Testphase bis heute mit Erfolg und zur großen Zufriedenheit des Bauherrn.

    Weiterlesen

    Tipp vom Fachmann: Startkick für Ihren Rasen

    tipp vom fachmann startkick fuer ihren rasen teaserMit Beginn der Wachstumsperiode und den steigenden Temperaturen setzt bei den Gräsern ein enorm hoher Nährstoffbedarf ein. Hauptsächlich fehlt es den Gräsern in dieser Zeit an Stickstoff. Dieser Hauptnährstoff fördert das Blattwachstum und sorgt für die Erhöhung der Wurzelmasse. Wir empfehlen Ihnen einen stickstoffbetonten Rasen-Langzeitdünger, um eine kontinuierliche und ausgewogene Versorgung der Rasengräser zu gewährleisten.

    Der Ausbringungstermin der Frühjahrsdüngung ist in der Regel der Beginn der Vegetationsperiode im April oder Mai, der optimale Ausbringungszeitraum lässt sich aber auch einfach errechnen. Addieren Sie ausgehend vom 1. Januar die positiven Tagesmittelwerte (negative Temperaturen bleiben unberücksichtigt), beim Erreichen einer Tages-Temperatursumme von 150° C kann die 1. Düngung des Jahres verabreicht werden.

    Ist Ihre Sportanlage überhaupt verkehrssicher?

    sicherheitsmanagement_teaserAnders als bei Straßenbäumen, Spielplätzen und Sporthallen hat sich eine umfassende Inspektion zur Vorbeugung gegen Schadensersatzforderungen aufgrund von fehlenden Überprüfungen der Verkehrssicherungspflicht nach § 823 BGB für Sportanlagen im Freien noch nicht etabliert. Unsichere Sportanlagen können im Freien zu Verletzungen oder gar tödliche Unfälle ...

    Weiterlesen

    Partner-Seminar in Grünberg: Wir schulen uns für Sie

    news partnerseminar in gruenberg teaserAm 22./23. Februar hieß es für die INTERGREEN-Partner wieder auf nach Grünberg zum jährlichen Mitarbeiterseminar in der Bildungsstätte für den Gartenbau. An zwei Seminartagen gab es ein umfangreiches Seminar-programm zu interessanten und abwechslungsreichen Themen. Zum einen stand für einen Teil der Teilnehmer der Bereich „Dienstleistungsmarketing“ im Vordergrund zum anderen wurden u.a. die im letzten Jahr von der INTERGREEN AG und Desso Sports Systems herausgegebene „Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen für den Bau, Pflege und Instandhaltung von Hybrid-rasenflächen für Sportanlagen im Freien“; kurz „ZTV – Hybridrasen“ vorgestellt. Die einzelnen Vorträge wurden von spannenden Diskussionen begleitet und durch Beiträge der Teilnehmer bereichert. Neben dem Seminarprogramm stand am Abend der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und Referenten im Vordergrund.
    Wir verwenden Session Cookies um den Status des Cookie Hinweis zu erfassen, unseren Mitarbeitern das Bearbeiten der Website und Ihnen die Erstellung von Kontaktanfragen zu ermöglichen. In diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
    Datenschutzerklärung Ok