Friedrich Klei GmbH
Sportanlagen | Gartenbau | Landschaftsbau | Straßenbau
    

    Droht ein Verbot? Kunstrasen im Fokus

    Lange Zeit standen die Vorteile von Kunstrasen im Blickpunkt. Jetzt steht er aus einem anderen Grund im Fokus. In der Diskussion geht es um einen Aspekt, der kaum jemandem bewusst war: Der Kunstrasen steht im Verdacht, Umweltsünder zu sein. Das Problem: Mikroplastik, feinste Plastikteile, die bei der Nutzung in die Umwelt gelangen. 

    Weiterlesen

    Die Plifix Einmesshilfe

    Gewöhnliche Spielfeldbegrenzungen auf Rasenplätzen - sei es für Fußball, Rugby, Feldhockey oder Lacrosse, müssen stetig mit einem Kreide- bzw. Markierwagen nachgezogen werden. Die Nachlinierung ist zeitaufwändig und manchmal sieht das Ergebnis nicht so exakt aus, wie gewünscht.

    Weiterlesen

    Kostenloser "Wintercheck" und "Winter Pflegeanleitung"

    intergreen report 2017 02 wintercheck 01 winterpflege

    Der Herbst zieht ins Land und die Tage werden kälter. Die Zeit der letzten Spieltage und der Winterpause ist gekommen. Machen Sie Ihren Platz „winterfit“ bevor Frost, Schnee und Eis die Herrschaft übernehmen.

    Vereinbaren Sie deshalb noch heute mit Ihrem INTERGREEN®-Partner einen Termin zum kosten­­losen Winter­check! Bei einem gemein­samen Termin vor Ort prüft der Fachmann, ob Stellen im Sportplatz z.B. durch Nässe, Frost, Schnee oder Eisbildung gefährdet sind und gegebenen­falls Schaden nehmen können. Er schlägt Ihnen geeignete Maßnahmen vor, die eventuell notwendige und teure Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen im nächsten Frühjahr vermeiden. Sorgen Sie jetzt dafür, dass es nächstes Frühjahr kein böses Erwachen gibt. Rufen Sie am besten gleich Ihren INTERGREEN-Partner an. Klicken Sie hier um zur Übersicht aller INTERGREEN-Partner zu kommen!

    Fordern Sie gleich per Mail Ihre kostenlose Broschüre „Winterpflege von Sportanlagen“ an, hier erhalten Sie wertvolle Tipps rund um die richtige Pflege Ihrer Sportanlage bevor der Winter kommt und Ihr so richtig zusetzt.

     

    Wassermanagement

    Nach dem extremen Sommer 2018, mit zahlreichen Rasenschäden durch Hitze und Trockenheit, steht erneut die Wasserversorgung von Rasenflächen im Blickfeld der Pflege von Sport- und Grünflächen. Da die Rasengräser zu fast 90 % aus Wasser bestehen, wird die Notwendigkeit zur Beregnung in den Sommermonaten offensichtlich.

    Weiterlesen

    Vermietung Beregnungstechnik / Beregnungsservice

    Klei Regenmobil Beregnung Regenwagen Vermietung TeaserDer Sommer stellte wegen der Trockenheit viele Vereine und Eigentümer größerer Sportrasen- und/oder Vegetationsflächen vor ein wesentliches Problem: wie schützt man diese effektiv und kurzfristig vor dem Vertrocknen? Was tun wenn vorhandene Beregnungstechnik einen Defekt aufweist? Sie suchen eine Lösung? Wir haben Sie!

    Weiterlesen

    Sportplatzpflege: Reinigung von Kunststoffflächen

    Kunststoffflächen sind Allwetterbeläge und meist hochbelastbar. Wie jeder andere Sportbelag benötigen aber auch Laufbahnen und Multifunktionsspielfelder eine fachgerechte Pflege, damit ihre sportfunktionellen Eigenschaften erhalten bleiben. Welches Ergebnis eine professionelle Reinigung bringt, sehen Sie in unsere Bildgalerie.

    Weiterlesen

    INTERGREEN Systembauweise C

    Die in den letzten Reports untersuchten INTERGREEN-Systembauweisen A und B haben ebenso wie die INTERGREEN Systembauweise C als Grundprinzip den Ansatz die vorherrschenden örtlichen Bodenverhältnisse sowie die gegebenen Ressourcen unter möglichst geringem Einsatz von anzulieferndem Material höchst effektiv auszunutzen.

    Weiterlesen

    Demopark 2019: Im Rückblick

    Zum fünften Mal präsentierte sich die INTERGREEN AG auf Europas größten Freilandausstellung der grünen Branchen; der demopark 2019 in Eisenach. „Wer zu uns kommt, erwartet zu Recht mehr als das, was er bereits kennt“, betonte Messedirektor und Veranstalter Dr. Bernd Scherer. Schließlich sei die Messe ein Magnet für Profis mit höchsten Ansprüchen.

    Weiterlesen

    INTERGREEN Systembauweise B

    Die INTERGREEN-Systembauweise B kann bei sandigen bis leicht lehmigen Böden / Baugrund angewandt werden, die in ihrer Konsistenz nur mäßig zur Verdichtung neigen und eine gute Eigendränage aufweisen.

    Weiterlesen

    Wachstumsfaktoren für den Rasen

    Unterschiedliche Stressfaktoren wie beispielsweise wechselnde Temperaturen oder langanhaltende Feuchtigkeit mit Staunässe im Boden, führen zu Schäden an den Gräsern. Trotz dieser erschwerten Wachstumsbedingungen für den Rasen wird eine ganzjährige Bespielbarkeit und Belastbarkeit von Sportflächen erwartet.

    Weiterlesen

    INTERGREEN Systembauweise A

    Die Anforderungen an Sportrasenanlagen sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Höhere Nutzungszeiten, steigende Nutzungsfrequenz und der Anspruch an einen möglichst perfekten Rasen stellen Betreiber und Sportplatzbauer vor immer neue Herausforderungen.

    Weiterlesen

    Beregnungsanlage auf Sportrasenfeld nachrüsten

    Damit ein „Naturrasen" gut funktioniert, ist neben einer regelgerechten Baukonstruktion eine fachgerechte Pflege notwendig. Dazu gehört selbstverständlich auch die Beregnung. Wirtschaftlich macht sich eine Beregnungsanlage durch geringeren Personalaufwand und gezieltere Wasseraufbringung langfristig bezahlt.

    Weiterlesen

    • 1
    • 2
    Wir verwenden Session Cookies um den Status des Cookie Hinweis zu erfassen, unseren Mitarbeitern das Bearbeiten der Website und Ihnen die Erstellung von Kontaktanfragen zu ermöglichen. In diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
    Datenschutzerklärung Ok